Fruchtig, lecker – Obstzeit!

Es geht nichts über ein fruchtig, leckeres und erfrischendes Eis an heißen Sommertagen. Aber Sie schaffen es nicht zu Ihrer Lieblings-Eisdiele? Dann haben wir für Sie die einfach-erfrischende und schnelle Lösung für Zuhause. Denn selbstgemacht schmeckt immer noch am Besten!

Zubereitungsdauer: ca. 10 min
Ruhezeit: nach Bedarf 1 Stunde
Schwierigkeit: sehr leicht

Zutaten
  • 350g gefrorene Himbeeren
  • 150g Naturjoghurt
  • ggf. Zucker
Zubereitung
  1. Die gefrorenen Himbeeren und den Naturjoghurt zusammen in den Behälter des Mixers geben.
  2. Je nach Geschmack mit 1-2 EL Zucker süßen, um der Fruchtsäure entgegenzuwirken.
  3. Mixbehälter mit dem Deckel verschließen und einen Stößel zur Hilfe nehmen.
  4. Mixer einschalten, unter ständigem Nachdrücken die Geschwindigkeit erhöhen und dann ca. 45 Sekunden auf höchste Stufe stellen.
  5. Mixer abschalten und Behälter vom Mixer nehmen.
  6. Das Himbeer-Eis mit Hilfe eines Löffels in eine kalte (max. Raumtemperatur) Schüssel geben. Falls die Konsistenz nicht fest genug ist, Schüssel ca. eine 1 Stunde in den Eisschrank stellen.
  7. Kleine Kugeln mit Hilfe eines Löffels oder eines Eiskugelformers formen und diese nach Belieben mit Schokoraspeln, Nüssen oder frischen Himbeeren dekorieren.

Tipp: Sie können auch jede andere Sorte von tiefgefrorenen oder frischen Früchten verwenden. Aber beachten Sie bei der Verwendung von frischen Früchten darauf nicht zu viele Eiswürfel oder Crushed Ice zu verarbeiten, da es sonst wässrig wird. 😉

Vielen Dank an Cilio für das fantastische Eis-Rezept. Benötigen Sie noch das passende Zubehör, dann besuchen Sie einfach Ihren Cookmal Shop in Ihrer Nähe.

Ihnen gefällt unsere Inspiration für Kochbegeisterte - Dann teilen Sie es mit Ihren Freunden

Juni 21st, 2017

Posted In: Rezepte, Tipps, Zubereiten

Schlagwörter: , , , , ,

Leave a Comment

Hallo liebe Kochbegeisterte,

jetzt wird es himmlisch!

Unser heutiges Rezept ist nicht nur cremig lecker, sondern auch noch das perfekte Gebäck für jeden Anlass. Die Mascarpone-Himbeer-Törtchen versetzen Sie in den siebten Himmel und sind dabei spielend einfach nachzumachen. Denn die Basis der leckeren Törtchen ist ein Mürbeteig, ein Teig der einfach herzustellen und in der Küche vielseitig einsetzbar ist.

Zutaten:
  • 220 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 EL Zitronenabrieb
  • 1 TL reiner Vanilleextrakt
  • 140 g Zucker
  • 1 Ei
  • 500 g Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
  • 2 Schälchen Himbeeren
Zubereitung:
  1. Das Mehl mit der gewürfelten Butter, Zitronenabrieb, Vanilleextrakt, Zucker und Ei in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Flachrührer anbringen und alles zwei Minuten lang bei niedriger Geschwindigkeit vermischen. Auf Geschwindigkeitsstufe 6 erhöhen und weitere 30 Sekunden vermischen.
  2. Den Teig vom Rührer lösen und zu einer Kugel formen. Die Teigkugel in Frischhaltefolie einwickeln und 30 bis 45 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Den Teig mit einem Nudelholz auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf 4 bis 5 Millimeter Dicke ausrollen. 12 Kreise ausstechen, mit denen die Formen bedeckt werden können. Den Teig fest in die Formen drücken, den Boden mit einer Gabel einstechen und anschließend jeden Boden mit einem Stück Backpapier abdecken und mit Backerbsen oder etwas ähnlichem beschweren.
  4. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze einstellen. Die Formen mit dem Tortenboden neun Minuten lang backen, dann die Backerbsen und das Backpapier entfernen. Weitere fünf bis sieben Minuten backen; die Ränder müssen leicht golden sein. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen; dann die Teigform aus der Backform nehmen.
  5. In der Zwischenzeit Mascarpone und Puderzucker mit einem Schneebesen verrühren. Diese Creme in die Törtchen füllen, mit den Himbeeren verzieren und servieren.

Tipp: Sie können die Mascarpone-Himbeer-Törtchen auch mit saisonalen Früchten kombinieren oder einfach mit Ihrer Lieblingsfrucht.

Vielen Dank an KitchenAid für dieses tolle Rezept. Benötigen Sie noch das passende Zubehör, dann besuchen Sie einfach Ihren Cookmal Store in Ihrer Nähe.

Ihnen gefällt unsere Inspiration für Kochbegeisterte - Dann teilen Sie es mit Ihren Freunden

März 14th, 2017

Posted In: Backen, Rezepte

Schlagwörter: , , , , , , ,

Leave a Comment

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI4MDBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPVBWV1Z5WUQ4JmJsb2NrPVhFZGIzYlkzIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+