Hallo liebe Kochbegeisterte,

heute haben wir für Sie ein außergewöhnliches Rezept: Bärlauchbrötchen.  Dieses Rezept fanden wir so interessant und super das wir es Ihnen unbedingt zeigen wollten. Alles was Sie dafür benötigen finden Sie hier:

Zutaten:
  • 500g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 EL Zucker
  • 3 TL Salz
  • 50 ml Olivenöl
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 70g Bärlauch
Zubereitung:

Mehl, Hefe, Zucker, Salz, Olivenöl und Wasser in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem Küchentuch abgedeckt an einem warmen Ort eine halbe Stunde gehen lassen.

Bärlauch in der Zwischenzeit waschen, trockentupfen und fein hacken. Den Bärlauch unter den Teig kneten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und aus dem Hefeteig ca. 8 Brötchen formen und auf das Blech legen. Abgedeckt nochmal mindestens 30 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Brötchen mit etwas Wasser bepinseln. Wer mag, mit einem Messer, in der Mitte der Brötchen einen Schnitt machen (damit sie etwas aufspringen). Mit etwas Mehl bestäuben. Die Brötchen auf der 2. Schiene von unten ca. 35 Minuten backen bis sie schön goldbraun sind und der Boden schön knusprig.

BärlauchBaerlauchbroetchen-2

Vielen Dank an münchnerküche, für diesen Beitrag. Weitere leckere Rezepte finden Sie hier: www.muenchnerkueche.blogspot.de.

Ihnen gefällt unsere Inspiration für Kochbegeisterte - Dann teilen Sie es mit Ihren Freunden

März 23rd, 2017

Posted In: Backen, Rezepte

Schlagwörter: , , , ,

5 Comments

Hallo liebe Kochbegeisterte,

passend zum Spiralschneider Spirelli 2.0. von GEFU haben wir für Sie ein lecker leichtes Rezept: „Gemüseeintopf mit Kokosmilch“

Genau das richtige nach den vielen reichhaltigen Feiertagsessen und ideal, um sich auf den kommenden Frühling vorzubereiten.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Rezept für ca. 4 Personen

Zutaten:
  • 600 g Karotten
  • 200 g Pastinaken
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Rapsöl
  • 200 ml Kokosmilch
  • 300 g Tiefkühlerbsen
  • 5 Stängel Minze (nur die Blättchen)
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Schälen Sie die Karotten & Pastinaken und verarbeiten Sie diese mit dem Spiralschneider SPIRELLI 2.0 zu Spaghetti.
  2. Kochen Sie die Gemüsebrühe auf und blanchieren Sie die Gemüsespaghetti darin 5 Minuten. Dann aus der Brühe nehmen und zur Seite stellen. Die Brühe zur weiteren Verwendung aufbewahren.
  3. Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Mit der Feinreibe die Schale abreiben und die Frucht auspressen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  4. Rapsöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin bei mittlerer Temperatur anschwitzen, bis sie glasig sind. Gemüsebrühe und Kokosmilch hinzugießen, die Erbsen hinzufügen und aufkochen.
  5. 1 TL Zitronenschale hinzufügen und 5 Min. leise kochen. Minze zugeben und mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  6. Gemüse zugeben, aufkochen und mit gehackter Minze bestreut servieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen des Gemüseeintopfes. Wenn Sie noch Zubehör zur Zubereitung benötigen, z.B. von GEFU, besuchen Sie einfach einen Cookmal Store in Ihrer Nähe.

Ihnen gefällt unsere Inspiration für Kochbegeisterte - Dann teilen Sie es mit Ihren Freunden

Januar 26th, 2017

Posted In: Allgemein, Anleitungen, Kochen & Braten, Rezepte, Zubereiten

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Leave a Comment

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI4MDBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPVBWV1Z5WUQ4JmJsb2NrPVhFZGIzYlkzIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+