Die französische Küche ist sowohl für ihre Qualität, als auch ihre Vielseitigkeit weltberühmt. Wer das Kochen und die Herausforderung liebt, muss sie einfach ausprobiert haben. Vor allem das Nationalgericht Frankreichs, das Coq au vin, fordert ein Händchen fürs Kochen, ist aber ein echter Traum für den Gaumen.

Vorbereitungszeit: 80 Minuten
Rezept für 4 Personen

Zutaten:
  • 6-8 Hähnchenkeulen
  • 5 große Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Speck
  • 2 Möhren
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 700 ml trockener Rotwein
  • 4 cl Calvados oder Cognac
  • 200 g frische Champignons
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL glatte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 TL Zucker
Zubereitung:
  1. Schalotten schälen und vierteln, den Knoblauch hacken und den Speck in breite Streifen schneiden. Die geschälten Möhren und den Staudensellerie in Scheiben schneiden, die Pilze halbieren. Thymian, Rosmarin und das Lorbeerblatt zu einem Kräutersträußchen binden.
  2. 1 EL Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen, dann die Pilze, Schalotten und den Speck darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Anschließend aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.
  3. Den restlichen Butterschmalz in den Bräter geben und die Hähnchenschenkel darin rundherum anbraten, bis sie schön braun sind. Im Anschluss Möhren und Staudensellerie  dazu geben und 1-2 Minuten mit anbraten. Mit Calvados ablöschen und kurz aufkochen lassen. Den Rotwein angießen, mit Salz, Pfeffer würzen und das Kräutersträußchen, den Knoblauch, das Tomatenmark sowie den Zucker zugeben.
  4. Alles zusammen bei geschlossenem Deckel und geringer Hitze ca. 50-60 Minuten schmoren lassen.
  5. Als nächstes das Kräutersträußchen herausnehmen. Schalotten, Pilze und Speck hinzufügen und nochmals ca. 10 Minuten weiter schmoren.
  6. Zuletzt mit grob gehackter Petersilie und Baguette servieren.

Tipp: Marinieren Sie die Hähnchenkeulen zuvor über Nacht im Kühlschrank in Rotwein, dann schmecken sie noch besser.

Vielen Dank an Fissler für das leckere Coq au vin. Benötigen Sie noch das passende Zubehör? Dann besuchen Sie einfach Ihren Cookmal Shop in Ihrer Nähe.

Ihnen gefällt unsere Inspiration für Kochbegeisterte - Dann teilen Sie es mit Ihren Freunden

September 25th, 2017

Posted In: Kochen & Braten, Rezepte, Würzen, Zubereiten

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Comment

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI4MDBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPVBWV1Z5WUQ4JmJsb2NrPVhFZGIzYlkzIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+