Regenbogen Torte

Hallo liebe Kochbegeisterte,

einfarbig kann jeder!

Wenn es um eine Torte für Geburtstage oder Feierlichkeiten geht, dann möchte man mit wenig Aufwand und Stress eine klasse Torte zaubern. Dabei bleibt meist das gestalterische auf der Strecke oder man investiert stundenlange Arbeit in das Dekorieren der Torte – das muss aber nicht so sein. Sie können schon mit den einfachsten Mitteln aus Ihrer Torte ein Highlight für jeden Anlass zaubern. Daher haben wir für Sie ein kunterbuntes Torten-Rezept: Regenbogentorte oder neudeutsch Rainbow Cake.

Rezept für einen 20 bis 25 cm Tortenring

Zutaten für die Böden:
  • 450g Mehl
  • 450g weiche Butter bzw. Margarine
  • 450g Zucker
  • 8 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 6 verschiedene Lebensmittelfarben (lila, blau, grün, gelb, orange und rot)
Zubereitung:
  1. Butter und Zucker in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Die Eier einzeln hinzufügen und miteinander verrühren bis alles sehr cremig ist.
  2. Anschließend das Mehl und Backpulver zur Masse hinzufügen. Nochmals alles gut mixen und dann den ganzen Teig abwiegen und in 6 Schüsseln aufteilen, ca. 300g pro Portion.
  3. Jede Teigschüssel in einer anderen Farbe einfärben. (Sie benötigen ca. eine gehäufte Messerspitze Lebensmittelfarbe pro Portion.)
  4. Tortenringe mit je einer Farbe füllen und diese im vorgeheizten Ofen bei 180°C für ca. 15 Minuten backen. Anschließend gut auskühlen lassen.
Zutaten für das Frischkäsetopping:
  • 150g Puderzucker
  • 150g Butter
  • 350g Frischkäse
  • Saft von 1 Zitrone
Zubereitung:
  1. Butter und den Puderzucker in eine Schüssel geben und sie so lange aufschlagen, bis alles reinweiß und schaumig geworden ist.
  2. Dann löffelweise den Frischkäse hinzugeben und auf niedrigster Stufe unterrühren.
  3. Zuletzt noch den Zitronensaft darunter mengen. Fertig.

Tipp zum Stapeln der Regenbogentorte: Um die Füllungen in den einzelnen Schichten der Torte gleichmäßig zu halten, vorher die Portionen in Tassen aufteilen. Anschließend auf alle 6 Tortenböden die Creme glatt aufstreichen. Dann die Böden in der gewünschten Farbreihenfolge aufeinander stapeln und den Rest der Creme um die Torte herum aufstreichen. Jetzt kann die Torte noch nach Herzenslust und Geschmack mit diversen Deko-Artikeln versehen werden.

Wir wünschen viel Spaß beim backen! Wenn Sie noch Zubehör zur Zubereitung benötigen, besuchen Sie einfach einen Cookmal Store in Ihrer Nähe.

Ihnen gefällt unsere Inspiration für Kochbegeisterte - Dann teilen Sie es mit Ihren Freunden

März 8th, 2017

Posted In: Backen, Rezepte

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI4MDBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPVBWV1Z5WUQ4JmJsb2NrPVhFZGIzYlkzIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+